Amsterdam: die Reise in die Stadt der Kanäle

Amsterdam: die Reise in die Stadt der Kanäle

nach Amsterdam zu bekommen ist nicht billig, aber die Stadt ist es wert. Darüber hinaus können Sie den Gutschein Bravoavia verwenden, das gibt einen Rabatt 20 Euro für Flüge. lesen hier, wie einen Rabatt auf Tickets zu bekommen.

Die Stadt hat viele Sehenswürdigkeiten konzentrieren - es ist schwierig, alles abzudecken. Um Reisen rund um die Stadt und Sehenswürdigkeiten zu erleichtern, Einheimische Lieblings-Trucks - besser ein Fahrrad zu mieten. Neben dem Fahrrad - es ist eine große Chance, die Amsterdam Umgebung zu erkunden, Parks und malerische Dörfer in der Nähe, Fahrt zu den Stränden. Achten Sie darauf, den berühmten Keukenhof Park im Frühjahr zu besuchen, Tulpen in voller Blüte Zeit. Im Park können Sie zu Fuß gehen, nehmen Sie ein Fahrrad oder schwimmen auf einem Boot durch die Kanäle.

In der Stadt vor allem sollte die Aufmerksamkeit auf die Kanäle zahlen, Architektur und Museen. In der Stadt mehr Kanäle 600 Brücken - gibt es etwas zu sehen! Prüfen Sie zuerst, den historischen Grand Canal Quarter und Hauptplatz Dame, wo der königliche Palast mit Museum, Nieuwe Kerk und das Wachsmuseum Madame Tussauds, wie in der Nähe von Beurs van Berlage und Amsterdam Peilstab zu sehen, ein Komplex von Gebäuden aus der East India Company, Startseite korabelov, Grachten von Amsterdam Museum.

Nach einem anstrengenden Tag kann man sich Amsterdam Coffee-Shops - Institutionen, wo man nicht nur Kaffee trinken, sondern auch zu entspannen: versuchen, kleine Kuchen mit Haschisch oder Rauch JDC.

Am Abend und in der Nacht verwandelt Amsterdam. Im Rotlichtviertel, auf dem Leidseplein und Rembrandtplein voller Leben. Nachtclubs, Musik, Beleuchtung, Massen von Touristen und Prostituierten in den Fenstern - all dies kann Ihren Kopf drehen. Tag des Red Light District verliert seinen Charme, aber es lohnt sich ein genauerer Blick auf die Architektur, es ist eines der ältesten Viertel der Stadt. übrigens, hier ist die berühmte Erotik-Museum - auf jeden Fall probieren Sie es aus.

Wie für Lebensmittel, das erste, was Sie brauchen, die holländische Käse und Hering nach Geschmack. Herring suchen bei Straßenständen - es ist unglaublich lecker! Im Allgemeinen in Amsterdam kleine Institutionen mit nationaler Küche, aber asiatische Restaurants sind häufig, Cafés Französisch serviert, belgisch, italienische Küche. Na und, natürlich, Amsterdam viel Fast-Food oder Arabisch türkischer Herkunft. Lesen Sie mehr auf Webseite budget Reise über, wo und wie günstiges Essen in Amsterdam und Den Haag.

 
Statья lesen 219 Zeit(ein).
 

Mehr von diesem Abschnitt:

Hier können Sie einen Kommentar zum Beitrag schreiben "Amsterdam: die Reise in die Stadt der Kanäle"

* Ihr Kommentar
* Erforderliche Felder


Aktuelle Tweets

Aufzeichnungen

Kategorie

Folgen Sie uns

Statistiken Website

  1. Яндекс.Метрика