Italien: antike Funde von Herculaneum

Italien: antike Funde von Herculaneum

Herculaneum - andere alte Stadt, Ausgrabungen, die, wie in Pompeji, Es hat sich mehr und mehr Touristen anzieht kürzlich. Die Menschen hier seit dem siebzehnten Jahrhundert arbeiten, aber nur im XIX Jahrhundert, nahm die Studie mehr organisiert. Im XIX Jahrhundert Ausgrabungen wurden durch offene Art und Weise durchgeführt,, aber immer noch recht chaotisch und in langen Intervallen. viele Denkmäler, dann gefunden, Wir litten wegen des Mangels an Ressourcenschonung. Die interessanteste Entdeckung der ersten Periode (1828-1835) Argo war ein Haus mit einer Kolonnade von korinthischen seiner großen Peristyl, und die zweite (1869-1875) - Stadtbad.

In den Quartieren der alten Grabungs (ich, II), angrenzend an die westliche Grenze des offenen Teils der Stadt, Sie können jetzt, wenn Sie gehen zu Weihnachten Touren Italien, finden Sie in den unterirdischen Stollen des XVIII Jahrhundert. die Häuser, im XIX Jahrhundert ausgegraben, nicht wiederhergestellt Überlappung, und die Wände und Böden sind aus ihren Dekorationen beraubt. Nur gelegentlich ein vergessenes Stück bemalten Gips auf einer blanke Wand oder den Rest des Mosaiks auf dem Boden bemerken, erinnert an die ehemalige Schönheit dieser Gebäude.

das 1927 Jahr nach einer langen Zeit der Ausgrabungen von Herculaneum unter der Leitung von Amedeo Mayyuri und den ersten wiederaufgenommen wurden nahm eine wissenschaftliche und systematische. Bekannt für seine Entdeckungen in Pompeji, Der erfahrene Forscher markierte den Beginn einer neuen Ausgrabung von Herculaneum, die bis heute weiter. Viertel der neuen Ausgrabungen sorgfältig und mit viel Liebe restauriert. Die Archäologen gelungen, den alten Teil der Stadt mit gepflasterten Straßen wieder zu beleben, Tavernen und Brunnen. In vielen Häusern, restaurierten Etagen, in der zweiten Etage und die obere Galerie. Gemütliche Innenhöfe von Wohngebäuden sind mit Blumen bepflanzt, an den Wänden erhalten Malerei, Stockwerke - Mosaik, in ihren ursprünglichen Plätzen links dekorative und Porträtskulptur, überlebenden Möbel. Verkohlte Holzobjekte, Balken und Treppen werden durch neue ersetzt. All dies Sie sehen können, gegangen Touren nach Italien Touren.

In den letzten Jahren offene Landschaft und die meisten Begriffe Palestre. Archäologen haben festgestellt,, es scheint, unmöglich: wahre Illusion der alten Stadt, wer hat seine Bewohner gerade verlassen.

jedoch, trotz der Energie und Erfahrung Mayyuri und seine Anhänger, bei Herculaneum arbeiten viel langsamer zu bewegen, als in Pompeji. Zusätzlich zu den Problemen, mit dem Abriss von Häusern Reifen zugeordnet, Es gibt noch andere Schwierigkeiten. Die Schicht aus erstarrtem vulkanischem Gestein über Herculaneum, an einigen Stellen erreicht 18 m, viel dicker, als in Pompeji. Es enthält eine Schicht aus Lava, izvergnutoy in Vezuviem 1631 Jahr. In seiner Zusammensetzung ist es feste und kompakte Masse, klar, dass unglaublich schwierig. aber, zerstört viel, verfestigte vulkanische Masse konserviert und hat uns wertvollen Denkmäler der antiken Zivilisation gerettet. In Herculaneum bewahrt diese zerbrechlichen Materialien, wie ein Baum, Tuch, ein Papyrus.

Basierend auf Materialien: Club „Acht Reise“ – Ausflüge in St. Petersburg, der goldene Ring Russlands und der GUS, Kreuzfahrten in Europa.

Stichworte aktuellen Datensatz:

 
Statья lesen 292 Zeit(ein).
 

Mehr von diesem Abschnitt:

Hier können Sie einen Kommentar zum Beitrag schreiben "Italien: antike Funde von Herculaneum"

* Ihr Kommentar
* Erforderliche Felder


Aktuelle Tweets

Aufzeichnungen

Kategorie

Folgen Sie uns

Statistiken Website

  1. Яндекс.Метрика