Namibia

Namibia Skeleton Küste (und Skeleton Coast) - ist ein schmaler, Die Länge des Teils der namibischen Küste zwischen den Mündungen der Flüsse Kunene und Swakop.

Grim Name dieses Ortes völlig unwahr. Auf Strecken fast 700 Kilometer von Sand- und Kiesstränden sind in einer Vielzahl von Sonne gebleichten Knochen von verschiedenen Tieren gefunden. Und nicht nur Tiere…

Lokale Gewässer ist sehr gefährlich für den Versand. Wegen der kalten Benguela-Strom ist häufig bei dicken Nebel, Wolken Küste und Küstengewässer dicht, undurchdringliche Schleier. diese Nebel, sowie starke Strömungen, häufige Stürme, heimtückische Unterwasserriffen und Geröll verursachten viele Wracks.

Überlebende des Schiffbruchs Menschen, die es geschafft das Ufer zu erreichen, in der Küstenzone befand mich ist extrem trockene Namib-Wüste. Selbst wenn sie waren Boote, sie konnten nicht ins Meer raus und schwimmen zur nächsten menschlichen Siedlung. Denn hier tobt es ständig leistungsstarke Meeresbrandung. Um es im Ruderboot zu überwinden ist fast unmöglich,.

So werden Opfer Gefangene dieser rauen Ort. Sie hatten keine andere Wahl,, um zu versuchen, auf dem Land zu entkommen. Und es braucht ein paar hundert Kilometer von der heißen zu überwinden, wasserlos und fast unbewohnte Wüste, selten, wo Niederschläge übersteigt 10 mm pro Jahr. Und es stirbt nicht von den Bissen der giftigen Schlangen und Insekten, Opfer zu fallen Räuber vermeiden. Die Chancen waren wenige.

Dass manchmal zwischen den Felsen und Sand, die Überreste von Menschen gefangen - die armen, wer wird von bösem Schicksal war in diesem Halsabschneider Ort und hier die letzte Zuflucht finden.

Bild der bereits tragischen komplementären Halb verrottet Fragmente von Booten und Schiffen Skeletten, verfaulte Reste von Rigging, entlang der Küste verstreut.

Darüber hinaus gibt es relativ ganze Rümpfe, stark korrodiert, teilweise abstimmt Sand. Einige liegen in den Untiefen in Ufernähe. Andere waren in der mehrere hundert Meter vom Wasser. Es geschah, weil, dass bläst vom Festland nach und nach den Wassern Tonnen Sand Wind weht, Verschieben der Küste in Richtung Meer.

Jetzt ist dieser Ort beliebt bei den Fans von Extremsportarten, Mystik und “postapokalipsicheskoй” der Atmosphäre.

Ziehen Touristen und Schönheit der Landschaft: betörender immer unruhig Ozean, endlose wilde Strände, hier und da von Felsvorsprüngen unterbrochen, geräumige Stony Plain, wunderlich, Alle Formen und Größen Dünen.

Für diejenigen, die Wandern in der Wüste zu organisieren, Fotosafari auf Geländefahrzeugen. Am Cape Cross, können Sie eine Kolonie von südafrikanischen Ohrenrobben sehen. Außerdem, Skeleton Coast ist als ein guter Ort zum Angeln und Surfen bekannt. Und Stürme abgeladen manchmal an der Küste antiken Münzen, Keramik-Keramik-Scherben und andere Artefakte.

Wenn Sie daran interessiert sind, Immobilien in der Türkei von Baumeister, Besuchen Sie die Website morevill.ru. Wenn Sie einen Gegenstand genießen, der Vertrag, den Sie mit einem soliden Baufirma machen direkt. Außerdem, wir werden versuchen, Sie vom Erbauer zu Ihnen zu helfen und bieten einen Vertrag ins Russische übersetzt machen. Und wenn Sie nahm bereits das Objekt nach oben, keine Eile, Geld zu geben, Bestellen Sie die Prüfung.

 
Statья lesen 374 Zeit(ein).
 

Mehr von diesem Abschnitt:

Hier können Sie einen Kommentar zum Beitrag schreiben "Namibia"

* Ihr Kommentar
* Erforderliche Felder


Aktuelle Tweets

Aufzeichnungen

Kategorie

Folgen Sie uns

Statistiken Website

  1. Яндекс.Метрика