Die Entwicklung des Inlandstourismus in Russland

Die Entwicklung des Inlandstourismus in Russland

In letzter Zeit wird immer mehr Aufmerksamkeit auf die Entwicklung des heimischen Tourismus in Russland bezahlt. Dies ist nicht verwunderlich - Russland das größte Land in der Welt und die Vielfalt der touristische Routen und Destinationen es hat keine gleich.

Das ist der reinste See der Welt - Baikalsee und das Altai Gebirge, Dombay und die Skipisten, und die Stadt Sotschi Olympiade mit den neuesten Infrastruktureinrichtungen. Moskau und St. Petersburg - offizielle und inoffizielle (Norden) die Hauptstadt, sicher, Derzeit halten die Meisterschaft in touristischen Empfang, beide aus ganz Russland, so aus dem Ausland.

In der letzten Jahren werden im Zusammenhang mit der Entwicklung in Russland mehr und mehr es eine Möglichkeit, um die Region zu fördern. Jede Region muss irgendwie heben sich von der anderen, erstellen Sie Ihren eigenen einzigartigen Look und Bild. Republik Mari El, angeführt von seiner Hauptstadt, die Stadt Yoshkar-Ola, unter den ersten verstehen, Welche Möglichkeiten stehen ihnen offen und die Entwicklung des Tourismus haben ihre Stadt bis zur Unkenntlichkeit verändert. Niemand kann leugnen,, eine Stadt, die in unserem Land nicht mehr.

Neuester angelegte Damm, majestätische Schlösser, Laufstege, Alleen und Plätzen, Denkmäler berühmter Persönlichkeiten, den Kreml XV Jahrhundert neu erstellt, die neu gebaute Kirche - all dies kann in einem neuen Yoshkar-Ola zu sehen.

wirklich, Es wirkt sich auf seine Pracht neuen Puppentheater. 12 September 2014 Die Eröffnung des neuen Gebäudes der Öffnung Nationalen teatra.Na wurde von der Spitze der Republik Leonid Markelow besucht, sowie der stellvertretende Minister für Kultur der Russischen Föderation Grigorij Pirumov. Das Gebäude selbst ist als mittelalterliche Burg entworfen und ähnelt das berühmte Neuschwanstein in Bayern. Theater, nach wie vor, Ich bin eine Vielzahl von Aufführungen Hauptstadt zu bieten Bewohner und Besucher zufrieden: für sehr junge Kinder, Schulkinder und auch für Erwachsene. das Wochenende mit den Kindern in Yoshkar-Ola zu verbringen, ist jetzt ein Vergnügen.

Zusätzlich zu den vielen Cafés im Stadtzentrum, orientierte einschließlich Familien mit Kindern, Schüler aller Altersklassen mögen und Erholungspark, befindet sich zwischen dem Boulevard Sergei Chavain und Victory Boulevard - zentrale Fußgängerzone Yoshkar Ola. Erwachsene werden interessant sein, am Denkmal zu schauen, um den „Baum des Lebens“, zeigt einen jungen Mann, ein Mann und ein alter Mann mit den nationalen Musikinstrumenten in den Händen und als Symbol für die Kontinuität der Generationen. Die Kinder werden glücklich sein, eine Fahrt auf einem Vergnügungspark zu nehmen, einschließlich des neuen Riesenrad, von der Spitze davon bietet einen unvergesslichen Blick auf das gesamte Zentrum von Yoshkar-Ola.

 
Statья lesen 308 Zeit(ein).
 

Mehr von diesem Abschnitt:

Hier können Sie einen Kommentar zum Beitrag schreiben "Die Entwicklung des Inlandstourismus in Russland"

* Ihr Kommentar
* Erforderliche Felder


Aktuelle Tweets

Aufzeichnungen

Kategorie

Folgen Sie uns

Statistiken Website

  1. Яндекс.Метрика