Türkei - die samtige Saison - Teil 2

Kaffee für Türken ist als heilige Tradition, als Tee-Party für die britischen, nur „Five oclock“ unbegrenzt. Das erste Kaffeehaus, geschickt wertvolle Teppiche und Kissen, zurückgelehnten, auf der speziell gebrühten Kaffee genießen, bis Ihr Hörgenuss Dichter und Sänger, in Konstantinopel im gleichen Berg erschienen, wenn unser Souverän-Vater Ivan der Schreckliche, oder nicht genug über den Komfort ihrer Themen Pflege, vergiftete herrsche Astrachan. Aber die Türken ein wenig besorgt,, dass die russischen immer näher angepasst an die Grenzen des Osmanischen Reiches und die kommenden Tage sind heiß. Sie ziehen es in Luxus zu bleiben und ruhig, genießen ein heißes Getränk. Die Frau hatte jedes Recht, ihren Mann scheiden lassen, wenn er sie täglich nicht Tasse Kaffee liefern! „Kaffeekultur“ in der Türkei floriert so weit, während seines Trink Toasts auf die Gesundheit und das Glück in seinem persönlichen Leben, “Snack” traditionell serviert Melonenkerne, Termine, zwitschern, Freude, halva sogar Marmelade.

Bauchtanz angezogen in der Türkei „Rousseau Touristen, schauen Moral „in der sowjetischen Zeit, aber heute Touristen aus dem ganzen Welt fast verloren diesen besonderen Tanz und erotische Vergnügen. Türkei – säkularer Staat, jedoch nach dem islamischen Brauch offenen öffentlichen Frauen tragen Kleider streng verboten, und ein Bauchtanz ohne in den Abschnitten der Hüfte Röcke glänzen? deshalb, incendiary Tanz sollte verboten werden, auszurotten und vergessen! Dies bedeutet,, verlieren erhebliche Ertragsposten im Staatshaushalt? Dieses Dilemma gerissen Türken leicht umgangen, offiziell erklärt, dass Bauchtanz, richtig, Die Türkei hat das nichts zu tun, ein Erbe der alten arabischen Kultur, mit ihr und Nachfrage der Einhaltung von hohen moralischen Standards. dass, und ehrlich, anständiger Tanz Türkin Bauches in Restaurants nicht tanzen, unsere Lands viel realer dort die Szenen zu treffen.

Türkisch ziehen durch die Straßen kann sehr einfach sein: die Kriminalitätslage in dem Land ist einer der ruhigsten im Osten, und die Türken selbst sind nett und gastfreundlich.

Nahezu die gesamte Hotelpersonal ist fließend in Englisch, und Ihr Wissen, übrig bleiben von der Schule mal, Es genügt,, ein Verständnis zu erreichen.

Wenn Sie jedoch blesnote zwei bis drei türkische Wörter, Sie relevant im Hotel wird noch wärmer, und nur auf dem lokalen Markt wird sofort erkennen,, dass Sie streunen nicht Touristen, ein Mann der Welt, und wissen, wie man verhandeln, als die eigentlichen Türken. Es lohnt sich ein paar Banalitäten von Wörtern und Phrasen erinnern (übrigens, Sie werden überrascht sein, aber Ihre Kinder haben ein paar Tage der Ruhe wird leicht sein, sie in Ihrer Rede einfügen, weil die türkische Sprache ist einfach fabelhaft!

Wenn Sie wollen kaufen Abendkleid billig, Besuchen Sie die Website salon-newesta.ru. Auf der Seite finden Sie eine riesige Auswahl an schönen Kleidern finden, die Sie für jede Feier dekorieren. Einkäufe ohne das Haus zu verlassen.

 
Statья lesen 348 Zeit(ein).
 

Mehr von diesem Abschnitt:

Hier können Sie einen Kommentar zum Beitrag schreiben "Türkei - die samtige Saison - Teil 2"

* Ihr Kommentar
* Erforderliche Felder


Aktuelle Tweets

Aufzeichnungen

Kategorie

Folgen Sie uns

Statistiken Website

  1. Яндекс.Метрика