Trolling Lures

Trolling Lures

Trolling Lures

Wobbler - eine Art von Spinnern, die oft für Trolling verwendet. Sein Spiel und Aussehen ähnelt einem kranken Fisch, Insekten oder Amphibien. Wobbler - ein Schüttgut Köder mit Haken und Front zaglubitelem.

Der erste Köder wurde als eine Erfindung des frühen zwanzigsten Jahrhunderts patentiert, um genau zu sein, in 1902 Jahr. Die ersten Produkte waren aus Holz. In den 30er Jahren haben wir die Produktion von Plastikköder gemeistert. Sie wurden ohne Blütenblatt veröffentlicht voraus, und es dauerte einige Zeit,, Anerkennung bei Anglern zu gewinnen. in 1936 Lauri Rapala, erstellt das man seine eigene Wobbler, Verwendung als das Material der Kiefernrinde, und befestigt, um eine Klinge, wodurch es möglich tief zu bewegen. Er hat nicht an einem einzigen Erfindung stoppen - so war bekannt Firma Rapala geboren.

Was ist der Reiz für Trolling und wie zu wählen Lesen Sie in der Praxis auf einem Blog über den Fischfang rybalca.com.

In unserer Zeit haben wir eine Menge Vielzahl von Wobbler. Alle von ihnen sind von grundlegenden Eigenschaften klassifiziert: Gewicht, Färbung, Größe, Form, Auftrieb. Es gibt folgende Arten von Ködern: Schwimmen, Versenkung, neutralen Auftrieb, poppery, Beit Djerba, Elritze, shedy, krenki, heits, Rattlin. Die am häufigsten verwendeten Materialien für die Herstellung von Wobbler - Balsaholz, Polystyrol, Polycarbonat.

Wobbler kann hohl oder fest sein, können verschiedene Glocken haben eine zusätzliche Anziehungssoundeffekt zu schaffen. Dekoriert so sie sein können, nach außen kleine Fische ähneln. Sie sind oft in hellen Farben gemalt, sind attraktiv für Raubfische. Einige Köder sind beschichtete, Nachahmung Fischschuppen, und die Ähnlichkeit mit ihm in der lichtreflektierenden Effekt. Der Bau der Wobbler kann auch etwas variieren, es hängt alles von dem Zweck, die verfolgt wird - haben Wobbler, die gehalten nahe an der Oberfläche, und es versinkt.

Einige Köder haben Blütenblatt, das ist für die Schwankung der Bewegung verantwortlich. Er kommt in verschiedenen Größen, in Trolling LuresJe nach gewünschter Eintauchtiefe und Intensitätsschwankungen. Die Anzahl der Haken können Köder variieren. Manchmal sind sie mit einem Haken ausgestattet, und einige können gefunden werden, und vier. Außerdem, Wobbler können in Form von Federn oder Gewinde alle Arten von Add-ons haben, die ausgelegt ist, zusätzliche Aufmerksamkeit von Raubfischen zu gewinnen.

Alle Köder sind gut ausgewogen, so Angler wird nicht empfohlen, ihre eigene Ausrüstung und das Aussehen des Köders zu ändern, da dies kann sich negativ auf die Qualitäten des Köders beeinflussen.

Wenn wir über die Pflege der Kurbel sprechen, das Wichtigste - sie speichern. Im Zusammenhang mit dem Design-Funktionen empfohlen, diese Köderboxen zu halten. Gehen Sie vorsichtig und müssen, um sicherzustellen,, dass die Hände sind sauber, hinterlässt keine fettigen Flecken und machen die Wobbler nicht verunreinigen. Dies gilt insbesondere jener Ködern, dass das Auftreten von Fischschuppen nachahmen.

Zur Zeit können Sie immer Wobbler finden für jeden Geschmack, und in der Tat ist dieser Köder wert, die Aufmerksamkeit auf sie und versuchen, sie zu fangen. Nach der Probe ist schwierig, Fischfang ohne Wobbler, sich vorzustellen,.

 
Statья lesen 212 Zeit(ein).
 

Mehr von diesem Abschnitt:

Hier können Sie einen Kommentar zum Beitrag schreiben "Trolling Lures"

* Ihr Kommentar
* Erforderliche Felder


Aktuelle Tweets

Aufzeichnungen

Kategorie

Folgen Sie uns

Statistiken Website

  1. Яндекс.Метрика